Zeit
Lebens

Zeiten


Bitte beachten Sie die

Hinweise

zum Projekt
zur Darstellung,
 zu den Quellen zum Urheberrecht

 

Logo 2014 A


ZeitLebensZeiten
Version 1.07.03
© ZeitLebensZeiten
2007 ff.
 

 Jan Arriens d.Ä. - Gretje Grimm

ARRIENS Jan (Johann)d.Ä.-3977 wurde 1705 in Tielenhemme geboren. Er starb 1770 in Tielenhemme.

Schiffer in Tielenhemme 

Einer der ersten, der sich 1770 nahe des Tielener Moores in Tielenhemme niederließ, war Jan Arriens. Die Erträge auf den neu kultivierten Böden aber waren enttäuschend. Sie waren zu gering, um die Familie alleine von der Landwirtschaft ausreichend ernähren zu können.

Möglichkeiten eines Nebenverdienstes bot allein die Schifffahrt auf der nahen Eider, der sich neben vielen anderen dann auch Jan Arriens zuwandte.

Besonders der 1784 fertig gestellte Eiderkanal, damals die größte künstliche Wasserstraße der Welt, sorgte in der Region fur einen wirtschaftlichen Aufschwung. An seinen Ufern entstanden zahlreiche Werften mit vielen neuen Arbeitsplätzen. Und in Rendsburg ließen sich Kaufleute nieder. Unter ihnen mehrere, die auch Reedereien gründeten. Die Stadt und die Dörfer entlang des Kanals wurden Heimathäfen vieler Schiffe.

Die Söhne zog es hinaus auf See. Unter ihnen war in Tielenhemme auch der Sohn [richtig: Der Enkel] des Neusiedlers Jan Arriens [der Ältere], namensgleich mit seinem Vater [ Großvater Jan Arriens d.M.]

Sein Sohn [Jan Hinrich Arriens] wiederum und auch seine beiden Enkel [ Hinrich arriens und Paul Arriens] fuhren ebenfalls zur See..Als Schiffsjungen angemustert auf der Eiderschnigge „Anna“ erlernten die Enkel den Seemannsberuf bei ihrem Vater, denn der war Eigner dieses Schiffes. [Quelle. Alfred Gudd, Rendsburger Häuser, Kopie. S. 04f.]

 

Jan heiratete in erster Ehe MELCHERT Heineke-3994 1733. Heineke wurde 1710 geboren. Sie starb in Tielenhemme.

      Jan und Heineke hatten die folgenden Kinder:

      1. ARRIENS Jann-3995 wurde 1734 in Tielenhemme geboren. Er starb am 24. September 1769 in Tielenhemme.

      2. ARRIENS Anna Margaretha-3996 wurde 1735 geboren. Sie starb am 17. Februar 1809 in Tielenhemme. Sie wurde am 23. Februar 1809 bestattet

      3. ARRIENS Catharina Margaretha-3997 wurde 1740 in Tielenhemme geboren. Sie starb in Christiansholm.


Jan heiratete in zweiter Ehe GRIMM Gretje-3978 Tochter von GRIMM Hans-3979 und WIEBEN Eva (auch Wiebje NN)-3998 . Gretje wurde am 13. Oktober 1718 in Fockbek geboren. Jan und Gretje hatten die folgenden Kinder:

      1. ARRIENS Hans-3999 wurde am 29. September 1747 in Tielenhemme geboren.

      2. ARRIENS Peter-4000 wurde am 20. September 1749 in Tielenhemme geboren.

      3. ARRIENS Claus (Clas)-120 wurde am 07. April 1752 geboren.

      4. ARRIENS Anna-4001 wurde am 10. Januar 1759 geboren.
      Anna heiratete PLOEHNEN-4002

 

3977N

Ausführlichere Daten folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Aus der Zeit um 1750 liegen naturgemäß keine Fotos vor und doch kann man sich ungefähr vorstellen, wie man damals gelebt hat, wenn man Fotos von der im Jahre 1750 von/für Jan Arriens d.Ä., seine Frau Gretje Grimm und ihren Nachwuchs gebauten Kate aus den Jahren um 1900 anschaut
 

ArrK1

 

Die Lage der Kate in Sichtweite der Hohner Fähre war nicht besonders günstig. Und es gab immer wieder Probleme, vor allem, als das Land schließlich in Erbpacht erworben werden konnte.

Nun wurde die Aufstellung benötigt, um anschließend das Land neu in Erbpacht zu verteilen. Die Kate auf dem Grundstück konnte der Erbpächter nun erwerben, für das Grundstück selbst musste er Zins zahlen. Dessen Höhe richtet sich nach der Qualität des Bodens. Der Boden unter der Arrienskate war offensichtlich nur drittklassig. [Timm/Willenbrecht gehen in ihrem Tielenhemme Buch S. 99 einschließlich einiger Dokumente ausführlich darauf ein S. 99 ff]

Das entscheidende Protest-Dokument enthielt auch die Unterschrift von Gretje Arriens, geb. Grimm, die am 25. April 1780 starb und am 2. Mai 1780 bestattet wurde
 

3978S

Sterberegister Erfde 1780, Nr. 29: Gestorben 25. April, begraben 2. May:

Gretje Ariens, des Johann Ariens, Schiffer in Tilenhemmen, Wittwe, des Hans Grimm, Hausmann in Fokbek und der Eva Wieben Tochter, alt 60 Jahr. Hinterläßt 3 Söhne, Hans und Peter und Claus und 1 Tochter Anna, verheirathete Plöhsen